Heiße Sache

Die Feuershows





Flamme d'amour – Dramaukles meets Akuwaba
Eine europäisch / afrikanische Hochzeitsfeuershow

Heiße Trommelrhythmen, heiße Flammen, heiße Herzen – eine Comedyfeuershow eines doch ungewöhnlichen Brautpaares. Der Afrikaner ganz in weiss als Braut, der Europäer in schwarz als Bräutigam. Beide spielen bei ihrer Hochzeit zum Tanz auf den Trommeln auf, jonglieren und spucken Feuer oder drehen den Feuerstab so schnell, dass das bloße Auge der einzelnen Flamme nicht mehr folgen kann. Am Ende brennt die Liebe in Form eines 2,5 Meter hohen Feuerherzens umrahmt von weiteren brennenden Installationen. Das feurige Schlussbild wird durch gemeinsame Trommelrhythmen zum Höhepunkt und auch zum Ende gebracht.

Die Show kann in dieser Form nur draußen gespielt werden oder in einer großen Halle, wo ein guter Abzug und genügend Frischluft vorhanden ist, aufgrund der Rauchentwicklung bei den brennenden Installationen.
Die Spielfläche sollte mind. 15 x 15 Meter betragen.
Die Spieldauer liegt bei ca. 30/35 Minuten.
Es ist selbstverständlich notwendig, dass es dunkel ist, wenn die Feuershows gespielt werden.









In Zusammenarbeit mit Akuwaba

Dramaukles meets Akuwaba – Trommeln & Feuer

Eine kleinere Feuershowvariante mit ebenfalls heißen Rhythmen, die getrommelt und Flammen, die umherjongliert, geschluckt und gespuckt werden. Koffi und Sven sind als Musiker und Gaukler oder Beachboys leidenschaftlich mitten im Geschehen. Eine feurige, kleine Show passend zu vielen Gelegenheiten!

Die Show braucht eine Spielfläche von ca. 8 x 8 Meter und sollte draußen, kann aber auch in genügend großen und hohen Räumen drinnen gespielt werden.
Die Spieldauer liegt bei ca. 20/25 Minuten.











Extras

Auf Anfrage können auch nur einzelne Elemente aus den Shows gespielt werden oder Shows mit mehreren Artisten und Musikern sowie speziellen Feuereffekten organisiert werden.

Wichtig, frühzeitig melden, denn spezielle Wünsche erfordern Zeit!



<<< zurück zum Repertoire